Kieferfehlstellungen

In der Kieferorthopädie erkennt man einen gesunden Kiefer an bestimmten Merkmalen. Zum Beispiel an den symmetrisch angeordneten Zähnen, zwischen denen sich ein nicht zu großer oder zu kleiner Abstand befindet. Im besten Fall besteht ein harmonisches Größenverhältnis beider Kiefer zueinander, damit die Zähne bei geschlossenem Mund übereinander liegen. Dieser Idealfall trifft jedoch nur selten zu. An dieser Stelle möchten wir Euch über die verschiedenen Kieferfehlstellungen wie Kreuzbiss, Überbiss und Unterbiss aufklären.

Kieferorthopädische Behandlungen

An dieser Stelle möchten wir euch über die zahlreichen Behandlungsmethoden in der Kieferorthopädie aufklären.