Dankbar und zufrieden

Ein aufwühlendes, aber auch hoffnungsvolles Jahr 2022 geht zu Ende.

Unser Blick richtet sich nun erwartungsvoll positiv nach vorne, doch wir schauen auch dankbar zurück. Denn trotz aller Herausforderungen durften wir auch im Jahr 2022, gemeinsam mit Ihnen, viele schöne und emotionale Momente erleben: Eine liebe Kollegin feierte ihr 10-jähriges Praxisjubiläum, zwei weitere Kolleginnen verkündeten freudig, dass Nachwuchs unterwegs sei.

Aber auch bei uns in der Praxis hat sich vieles getan: Wir durften nicht nur zwei neue Auszubildende im Team begrüßen, sondern auch eine Weiterbildungsassistentin, zwei Zahnmedizinische Fachangestellte, zwei Techniker sowie eine neue Kollegin am Empfang. Es erfüllt uns mit Freude und Dankbarkeit, dass wir selbst in diesen schwierigen Zeiten personell wachsen, um unseren Patientinnen und Patienten stets die bestmögliche kieferorthopädische Behandlung bieten zu können.

Dieser Gedanke liegt Dr. Moritz Arndts besonders am Herzen. Seit mehreren Jahren setzt er sich erfolgreich in der Berufspolitik für die Belange von Kieferorthopäden und deren Patientinnen und Patienten ein. Dabei ist er in verschiedenen Berufsverbänden wie dem Bundesverband der Deutschen Kieferorthopäden (BDK), der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Nordrhein (KZV NR), dem Versorgungswerk der Zahnärztekammer Nordrhein (VZN) aktiv. Auf diesem Wege ist es Dr. Arndts möglich, die Zukunft seiner Zunft positiv zu beeinflussen und bessere Arbeitsumstände zu schaffen – zum Wohle aller Patientinnen und Patienten.

Einen besonderen Höhepunkt für Dr. Moritz Arndts markierten mehrere Fortbildungen des BDK Nordrhein. Einerseits, weil der Besuch wieder persönlich möglich war. Andererseits, weil zwei der großen Fortbildungen von ihm erfolgreich mitorganisiert wurden. Wertvolle und neue Erkenntnisse über die Zukunft der Branche – etwa über den Einsatz Künstlicher Intelligenz in der Kieferorthopädie – gewann Dr. Moritz Arndts zusätzlich auf Veranstaltungen der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie (DGKFO) in Berlin sowie der Deutschen Gesellschaft für Aligner Orthodontie (DGAO) in Köln. Wir sind sehr dankbar, solche Veranstaltungen aus nächster Nähe erleben und prägen zu dürfen, denn nur so bringen wir die Kieferorthopädie voran.      

Dankbarkeit ist ein schönes Stichwort: Unsere Dankbarkeit möchten wir auch dieses Jahr mit einer wichtigen Spendenaktion für die Stiftung Sterntaler in Düsseldorf ausdrücken: Die Organisation hilft Kindern und Jugendlichen in Not und benötigt unser aller Unterstützung, um weiterhin Gutes tun zu können. Wir haben bereits gespendet. Wenn Sie auch spenden möchten, können Sie das unter folgender Website:

Auf diesem Wege möchten wir uns nochmals ganz herzlich bei allen

Menschen bedanken, die das Dr. Arndts Kieferorthopädie Team auch dieses Jahr unterstützt, ihm vertraut und ihm loyal zur Seite gestanden haben. Mit diesem guten Gefühl gehen wir motiviert ins neue Jahr und freuen uns, Sie auch 2023 wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.  

Ihre

Dr. Silke Arndts, Dr. Moritz Arndts und das gesamte Praxis Team