2021: Der beste Zeitpunkt für eine Zahnspange

7 Gründe, warum Anfang 2021 der beste Zeitpunkt für eine Zahnspange ist

Das Jahr 2021 ist da, doch die Ungewissheit des abgelaufenen Jahres bleibt. Vorerst zumindest. Für die meisten Menschen heißt es daher weiterhin: Homeoffice, Arbeiten mit Mund-Nase-Schutz und Social Distancing. Entsprechend bescheiden fielen wohl die guten Vorsätze für 2021 aus. Doch wir hätten einen Vorsatz für Sie, der ideal in die aktuelle Zeit passt, Ihre Gesundheit fördert und tolle Veränderungen mit sich bringt: eine Zahnspange! Jetzt ist der beste Zeitpunkt, um etwas für die Zähne zu tun. Warum aber genau jetzt? Wir liefern Ihnen 7 überzeugende Gründe:

Grund #1: Bester Vorsatz überhaupt

Wie wäre es mal mit einem guten Vorsatz, der nicht nur einfach zu erreichen ist, sondern auch tatsächlich dauerhaft etwas verändert? Setzen sie auf eine nachhaltige Zahnbehandlung in unserer Praxis. Wir versprechen Ihnen: Bereits nach kurzer Zeit werden Sie die Veränderungen sehen und fühlen.

Grund #2: Lockdown als Chance

Ganz gleich, ob sichtbare oder unsichtbare Zahnspange für Erwachsene: Wem es unangenehm ist, während der Behandlung unter Menschen zu gehen, kann jetzt die Zeit des Social Distancing für seine Gesundheit nutzen! Besonders das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes hilft, die Zahnspange zu verbergen. 

Grund #3: Schöne, gerade Zähne nach der Pandemie

Wir wissen nicht, wie lange die Corona-Pandemie noch dauern wird. Was wir jedoch genau wissen ist, dass Sie bereits wenige Wochen nach Behandlungsbeginn eine deutliche Verbesserung ihrer Zähne bemerken werden. Und sobald die Pandemie vorbei ist, wird Ihr neues Lächeln alle begeistern.

Grund #4: Neues Selbstbewusstsein

Viele Menschen leiden unter den Folgen schiefer Zähne. Das Selbstbewusstsein schwindet, Kontakte werden minimiert. Das muss nicht sein. Jetzt ist der ideale Zeitpunkt, sich Selbstbewusstsein und Freude schnell und einfach wiederzuholen, um nach der Pandemie völlig neu durchzustarten. 

Grund #5: Bessere Mundgesundheit

Mit unseren Zahnbehandlungen verändern Sie nicht nur Ihr äußeres Erscheinungsbild, sondern verbessern langfristig die Gesundheit Ihrer Zähne. Denn Fehlstellungen von Zähnen und Kiefer können zu funktionellen und ästhetischen Einschränkungen führen – und zwar dauerhaft. 

Grund #6: Eventuelle Kostenübernahme

Die Kosten einer Behandlung hängen selbstverständlich vom Befund sowie der anschließenden Therapie ab. Während die Behandlung von Kindern und Jugendliche im Regelfall von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen wird, können Erwachsene kieferorthopädische Behandlungen steuerlich absetzen. Mehr noch: In Einzelfällen übernehmen gesetzliche Krankenkassen sogar die Kosten für Erwachsene. Sprechen Sie mit uns – wir beraten Sie gerne.  

Grund #7: Perfekte Belohnung

Uns allen verlangt die Corona-Pandemie mit ihren Einschränkungen viel ab, die mentale Belastung ist für viele Menschen schwer zu verkraften. Unser Tipp: Belohnen Sie sich für Ihr Durchhaltevermögen mit dem besten Geschenk überhaupt: gesunden Zähnen und einem schönen, zufriedenen Lächeln.


Besuchen Sie unsere Praxis und besprechen Sie mit uns Ihre Behandlung.


Bis dahin wünschen wir Ihnen weiterhin alles Gute!   Dr. Silke Arndts, Moritz Arndts und das gesamte Praxis Team.