Ein ganz besonderes Weihnachten

Das Weihnachtsfest ist jedes Jahr etwas Wunderbares. Familien kommen zusammen, feiern besinnlich und nutzen die kostbare Zeit, um neue, aber auch alte Geschichten zu erzählen. Für uns, die Familie Arndts, bedeutet dieses Weihnachten jedoch etwas ganz Besonderes: Im April 2019 feierte unsere kieferorthopädische Generationspraxis in Düsseldorf ihr 30-jähriges Jubiläum. Und seien Sie versichert: Dank dieser Errungenschaft werden viele neue, aber vor allem auch alte Geschichten unterm Christbaum zu hören sein.

Geschichten, wie damals in Düsseldorf alles anfing – mit zwei Behandlungsstühlen, einer Mitarbeiterin und einer Auszubildenden. Und wo wir heute stehen, knapp 30 Jahre später: mit zusätzlichen privaten Behandlungsräumen, einem tollen Team, neuester 3D-Technologie und einem massiven Umbau, um unsere Patienten noch individueller zu mehr Lebensqualität verhelfen zu können – mit einer neuen Assistenzärztin, zusätzlichen Mitarbeitern und weiteren Auszubildenden. Es ist uns seit 30 Jahren ein Anliegen, auf die individuellen Bedürfnisse eines jeden Patienten, einer jeden  Patientin, individuell einzugehen.

Es gibt daher keine bessere Zeit als Weihnachten, um uns bei all unseren Patienten für deren Vertrauen und Loyalität ganz herzlich zu bedanken. Ihre Treue motiviert uns, auch in den nächsten 30 Jahren unser Bestes zu geben.

Wir möchten noch eine persönliche Erfahrung mit Ihnen teilen: Weihnachten ist bekanntlich die Zeit des Beschenkens. Als wir erfuhren, dass einer unserer treuen Patienten kürzlich an Leukämie erkrankt ist, war sofort klar, welche gemeinnützige Organisation wir dieses Weihnachten mit einer Spende unterstützen. Besonders stolz macht uns, dass ein großer Teil unserer Mitarbeiterinnen sich als Spenderinnen registrieren ließ. Es sind Momente wie diese, die unser langes Verhältnis zu unseren Patienten besonders machen.   

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen allen eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und nur das Beste für 2020.

Ihre

Dr. Silke Arndts, Moritz Arndts und das gesamte Praxis Team

PS: Sie möchten mehr über die DKMS erfahren, Geld oder Stammzellen spenden? Alle Informationen gibt es unter www.dkms.de